28August

DearMamma – Vorstellung der App im Club Suisse de la Presse

Posted by - Micha Becker

Ein bisschen Respekt bekommt man dann schon, wenn man im geschichtsträchtigen Club Suisse de la Presse, ein Ort wo Menschen wie Henry Kissinger oder Fidel Castro der Welt wichtige Dinge zu sagen hatten, auch mal die Gelegenheit bekommt ein oder zwei Worte sagen zu dürfen. 

Als Unternehmen, welches die DearMamma App entwickelt hat, haben wir ja nicht viel über Politik zu erzählen, aber umso mehr darüber, welchen Beitrag die iOS und Android App im Kontext privater Entwicklungshilfe leisten kann. Ja genau, das klingt erstmal weit weg von dem, was wir eigentlich tun, aber ist praktisch gesehen dann doch sehr naheliegend. 

Als Technologieunternehmen haben wir in Zusammenarbeit mit Partnern aus der HealthCare- und Kommunikationsbranche und der privaten Schweizer Entwicklungshilfeorganisation The DEAR Foundation die App DearMamma zur Aufklärung von Brustkrebs in sechs Sprachen entwickelt. Der folgende Trailer fasst das Projekt kurz und knackig zusammen: 

Der Vortrag im Club Suisse de la Presse mit der Demo zur App wurde auf Video aufgenommen und kann hier angeschaut werden (Einstieg ab Min. 27:22):

Der Fokus bei der Weiterentwicklung der App wird in den kommenden Monaten auf das Thema Gamification gelegt und auf die Menschen mit ihren Geschichten, die sich als die wahren Helden und Botschafter im Projekt verstehen. Es sind die Frauen, die den Brustkrebs besiegt haben und der Welt davon erzählen möchten. 

Wir als Unternehmen sind jedenfalls glücklich darüber, dass wir mit dem, was wir können, nämlich dem Entwickeln von mobilen Anwendungen, auch gleichzeitig etwas Sinnstiftendes tun und bewegen können. Mit über 8.000 Nutzern der DearMamma App machen wir da unsere ersten kleinen erfolgreichen Schritte.

Add a comment

*Please complete all fields correctly